Business-Strategien & Umsetzung für langjährige & vielseitige Solopreneure

Monika Birkner www.monikabirkner.de Foto Igor Link www.fotografie-link.com

Du hörst oft von anderen, was du angeblich machen musst und was du auf keine Fall tun darfst. Von mir wirst du das nicht hören. Mir ist wichtiger, sowohl für mich selbst als auch mit meinen Kunden eigenständiges strategisches Denken zu praktizieren. In diesem Beitrag erfährst du, weshalb ich das für so wichtig halte und wie es in der Praxis aussieht.  Ergänzend dazu gibt es ein Video, wo ich meine 4-teilige Grundformel für eigenständiges strategisches Denken vorstelle.

I. Weshalb mir vorgefertigte Erfolgs-Strategien suspekt sind

Sicherlich kennst du diese Versprechungen: "Mach es ganz genauso wie ich. Und du wirst erfolgreich." 

Man kann das "Best Practices" nennen. Oder wie auch immer.

Offen gesagt: Mir sind diese Versprechungen suspekt.  Denn

  • die Strategien, mit denen jemand anders erfolgreich wurde, müssen für mich keineswegs funktionieren. Ich bin ein anderer Mensch. Habe ein anderes Business. Bin in einer anderen Situation. 
  • die Erfolgs-Strategien, die vor einem Jahr oder auch nur 6 Monaten funktionierten, können heute bereits überholt sein.  Algorithmen ändern sich. Rahmenbedingungen ändern sich. Märkte ändern sich.
  • die Erfolgs-Strategien anderer zu übernehmen, kann mich hindern, etwas für mich viel Besseres zu entdecken. Letztlich weiß kein Außenstehender, was für mich gut ist und was nicht.

II. Weshalb ich mit meinen Kunden eigenständiges strategisches Denken praktiziere

Aus den o. g. Gründen arbeite ich nicht auf diese Weise. Ich liefere keine fertigen Erfolgsrezepte und Erfolgsstrategien. 

Sondern ich setze bei meinen Kunden auf eigenständiges strategisches Denken. Denn das ermöglicht,

  • individuell passende Lösungen zu finden: so dass die Lösung der eigenen Person und Situation angemessen ist
  •  schnell umzuswitchen, wenn Unerwartetes auftaucht, ob unerwartete Chancen oder unerwartete Herausforderungen  
  • voll und ganz dahinter zu stehen, was man tut. Weil es eben das Eigene ist. Es vermittelt das gute Gefühl von "Ownership"

III. Wie ich eigenständiges strategisches Denken verstehe

Strategisches Denken zu praktizieren, hat für mich damit zu tun,

  • zeitlose Prinzipien anzuwenden:  Eins davon ist, vom Ende her zu denken (= Was will ich? Wo will ich hin?), die aktuelle Realität zu analysieren (= Wo stehe ich jetzt?), und dann die geeignete Strategie zu entwickeln, um von A nach B zu gelangen.
  • strategisches Denken & Handeln zu verbinden: Die Zeiten, wo man eine Strategie entwickelte und sich dann nur noch auf die Umsetzung konzentrierte, sind lang vorbei. Heute gilt es, immer wieder das eigene Denken und Handeln zu reflektieren und ggf. sehr schnell an neue Umstände anzupassen. Mein 90-Tage-Rhythmus mit den regelmäßigen Reviews ist dafür eine sehr nützliche Vorgehensweise.
  • strategische Tools & Frameworks zu verwenden: Dazu zähle ich meinen Business Transformationsprozess, wie er allen meinen Angebotsformaten zugrunde liegt. Meine Kunden bezeichnen das gern als "Gerüst" für ihre eigene Strategie-Entwicklung.
  • Strategie & Intuition zu verbinden und auch meine Klienten dafür zu ermutigen.  Gerade für uns Solopreneure ist das wichtig. 
  • Experimente durchzuführen und aus den Erfahrungen zu lernen: Wie etwas funktioniert, lässt sich nicht durch Grübeln ermitteln, sondern zeigt sich in der Praxis. Experimente sind ein wunderbarer Weg für schnelle und maßgeschneiderte Learnings. 

IV. Meine 4-teilige Grundformel für strategisches Denken (mit Video)

In dem Video erläutere ich meine 4-teilige Grundformel für eigenständiges strategisches Denken und gebe ein praktisches Anwendungsbeispiel.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Es geht dabei nicht nur um die ganz "großen" Strategien. Sondern es geht um eine Kompetenz, die du jederzeit im Alltag nutzen kannst.

Die vier Fragen aus der Formel sind, angelehnt an das Vorgehen bei der Reiseplanung:

  • Was ist dein Ziel? Was willst du erreichen?
  • Wo stehst du derzeit? Wie ist deine Ausgangssituation?
  • Was ist der günstigste Weg? Entscheide dich nicht vorschnell, sondern mach dir deine verschiedenen Optionen klar.
  • Wie passt das alles zum größeren Bild? Eine ganz wichtige Frage, wenn du ein Business willst, das zu dir passt und wo alles zueinander passt. 

Konkretes Anwendungsbeispiel: Du willst ein Buch lesen. das bedeutet keineswegs, dass du das Buch von s. 1 bis S. 256 komplett lesen musst. Mit den vier Fragen kannst du den besten Weg finden, das zu erreichen, was du mit der Lektüre bezweckst, und deine übrige Zeit strategisch klug für andere Zwecke einzusetzen.

V. Eigenständiges strategisches Denken in der Zusammenarbeit mit mir

Das eigenständige strategische Denken spielt eine große Rolle in meiner Arbeit.

  • Es gibt bestimmte Angebote, in denen du das Gerüst bekommst für deine eigenständige Strategie-Entwicklung, zum Beispiel mein Bootcamp.
  • Im Freedom Business Club spielt der Austausch auf Augenhöhe eine wichtige Rolle, ergänzend zu meinen Content-Angeboten und Tools.
  • In der 1:1-Zusammenarbeit äußert es sich darin, dass ich vorrangig als dein Sparrings-Partner agiere, so dass du deine eigene Haltung überprüfst und zu gefestigten Entscheidungen gelangst. Viele Kunden schätzen die Fragen, die sie von mir bei verschiedensten Gelegenheiten erhalten. Ein "so muss man es machen" wirst du von mir nicht hören.

Ist das genau die Arbeitsweise, die du dir wünschst? 

Dann lass uns in einem Discovery Call feststellen, welches meiner Angebote zu dir und deiner Situation passt. Meine Angebote richten sich an langjährige & vielseitige Solopreneure, bei denen größere Veränderung ansteht, und unterstützen dabei

  • das Business neu zu denken. Der Kern dabei ist ein Gesamt-Konzept für dein Business, das Neu-Positionierung, zukunftsfähiges Geschäftsmodell, systematische Marketing-Strategie und die Voraussetzungen für produktives & profitables Arbeiten umfasst, alles ausgehend von deiner Vision.
  • das Business neu zu gestalten & zu skalieren: So dass du  es systematisch weiterentwickeln und von deiner Person unabhängiger machen kannst
  • das Business verkaufsfähig zu machen: Auch wenn ein Verkauf nicht für alle in Frage kommt, so lohnt es sich, das Business darauf auszurichten. Denn zum einen gibt das Wahlfreiheit. Außerdem ist alles das, was langfristig  dein Business verkaufsfähig macht und den Wert deines Business erhöht, auch etwas, das dir kurzfristig nutzt.

Melde dich einfach bei mir, wenn du mehr erfahren willst. Oder abonniere meinen Newsletter.

Der Beitrag erschien ursprünglich auf meiner Seite www.MonikaBirknerFreedomBusiness.de. Update & Neu-Veröffentlichung am 28.09.2023

Über Monika Birkner

Hi, ich bin Monika und unterstütze langjährige & vielseitige Solopreneure, für die grundlegende Veränderung ansteht, bei der Business Transformation: Von der neuen Vision & Neu-Positionierung im Markt über den Business-Umbau & die Skalierung bis hin zur Wahlfreiheit, ihr Business selbst fortzuführen oder in andere Hände zu übergeben.


Monika Birkner www.monikabirkner.de Foto Igor Link www.fotografie-link.com

Business Transformation Letter

Neue Inspiration für dein Business

 Strategien & Praxistipps für deine Neu-Positionierung, die Vereinfachung & Skalierung deines Business und mehr.  Speziell für vielseitige Solopreneure. Außerdem frühzeitige Info über Neuigkeiten aus meinem Business & aktuelle Angebote.

Jederzeit Abmeldung möglich per Mausklick. Versand über MailerLite. Datenschutz

Success message!
Warning message!
Error message!